Viele kennen sie schon aus anderen Gemeinden oder haben sich vielleicht auch darüber gewundert, was es damit auf sich hat: die gelben Bänder an den Obstbäumen. Jahr für Jahr verrottet nicht-geerntetes Obst kiloweise auf öffentlichen Flächen.

Der Markt Lonnerstadt hat erstmals gelbe Bänder an die öffentlichen Obstbäume befestigt, um diese für das kostenlose Abernten zu kennzeichnen. Hier darf man sich gerne bedienen.

Natürlich sind trotzdem einige wenige Regeln beim Abernten zu beachten:

– Jeder, der Obst erntet, macht dies auf eigene Gefahr und es darf nur für den eigenen Gebrauch geerntet werden. Eine Haftung durch den Markt Lonnerstadt ist ausgeschlossen
– Es dürfen keine Äste oder Bäume beschädigt werden
– Die Verwendung der Ernte ist nur für private Zwecke gestattet.

Jeder private Eigentümer, der sein Obst nicht ernten kann bzw. will, kann sich gerne an der Aktion beteiligen und seine Bäume, die abgeerntet werden dürfen, mit einem gelben Band kennzeichnen.

Über eine freiwillige Spende für die Kindertagesstätte würden wir uns freuen.

Regina Bruckmann
Erste Bürgermeisterin